initial baby supplies made in europe with love

Unsere Empfehlungen rund ums Babybett und das sichere Schlafen

Beistellbetten sind in den ersten 6 Monaten ideal. Ihr Neugeborenes ist ganz nah bei Ihnen und liegt doch geschützt in seinem eigenen Schlafbereich. Sie müssen zum Stillen und Kuscheln nicht aufstehen. Bei Nächten mit wenig Schlaf ist das ganz besonders wertvoll, finden wir Mütter von Le Petit Beurre. Wir haben deshalb eine besonders hübsche Ausstattung entworfen, das aus Ihrem Beistellbett ein echtes Schmuckstück werden lässt. Ihr Baby wird sich darin kuschelig und geborgen fühlen.

Alternativ kann man auch gleich ein Babybett (Gitterbett) kaufen. Da es größer ist, kann es auch langfristiger genutzt werden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Liegefläche höhenverstellbar ist. Das schont Ihren Rücken und Sie haben es leichter, wenn Sie Ihr Baby herausnehmen wollen.

Wer es gerne mobil hat, ist mit einem Stubenwagen am Anfang genau richtig. Das Baby liegt geschützt und geborgen darin und Sie können den Wagen flexibel von Zimmer zu Zimmer rollen.

Achten Sie immer auf eine gute Luftzirkulation und ein gutes Raumklima. Die Zimmertemperatur ist bei 16 – 18 Grad optimal. Um Ihr Baby vor Überwärmung zu schützen, sollten Sie ihm nur nach ausdrücklicher Empfehlung Ihrer Hebamme eine Mütze aufziehen.

Unsere Erfahrung nach intensivem Austausch mit erfahrenen Hebammen ist, dass Bettnester und Bettumrandungen keine Gefahr darstellen, sofern sie sicher und fest am Bettchen angebracht sind. Auch wenn viele von Wiegenhimmeln abraten, finden wir, dass sie in Fensternähe vor Zugluft schützen und Geborgenheit bieten. Verzichten Sie lieber auf Kuscheltiere und Schmusetücher, die das Gesicht Ihres Babys im Schlaf zudecken könnten.

Unverzichtbar ist ein Schlafsack. Für die ersten Wochen ist es ganz besonders Wichtig, dass Halsausschnitt und Armlöcher nicht zu weit sind, damit Babys Kopf nicht hineinrutschen kann. Der Reißverschluss sollte zudem so angebracht werden, dass er beim Öffnen und Schließen nicht die zarte Babyhaut einklemmen kann. Ein ganz besonderer Sicherheitsfaktor ist die Rückenlage beim Schlafen. Bis zu einem Alter von zwei Jahren wird der Schlafsack ein ständiger Schlafbegleiter sein.

Ab dem zweiten Lebensjahr wachsen die Kleinen langsam aus Ihren Schlafsäcken heraus und schlafen mit Bettwäsche in der Größe 100x135 cm / 60x40cm. Sollte Ihr Liebling auf seinen kuscheligen Schlafsack nicht verzichten wollen, gibt es auch für größere Kinder noch eine Auswahl. Sie als Mutter kennen Ihr Kind und wissen, worin sich Ihr Kind am wohlsten fühlt. Ab einem Alter von ca. 4 Jahren empfehlen wir die Größe 135x200cm / 80x80cm.