initial baby supplies made in europe with love

Unsere Empfehlungen rund ums Baden

Gerade am Anfang wird Ihr Baby das Baden lieben. Es fühlt sich dort sicher und geborgen. Schließlich ist es die ganze Schwangerschaft im Fruchtwasser geschwommen. Wichtig ist eine Babywanne, in der Sie Ihr Baby sicher halten können und ein warmer Raum, damit Ihr Kleines auf keinen Fall auskühlen kann. Die Wassertemperatur ist bei 37 Grad optimal. Ein Badethermometer hilft die Temperatur richtig einzuschätzen Gehen Sie sparsam mit Seife, Shampoo und Badezusätzen um. Sie trocknen die empfindliche Haut schnell aus. Meist reicht Wasser aus und wenn dann wählen Sie eine milde unparfümierte Seife oder einen flüssigen pH-neutralen Badezusatz für Babys. Halten Sie immer ein Handtuch griffbereit, denn Sie dürfen Ihrem kleinen Baby nicht einen Augenblick von der Seite weichen. Wir empfehlen am Anfang ein Kapuzenhandtuch, in dem das Köpfchen vor Zugluft geschützt und warm gehalten wird.

Für Kleinkinder ab einem Jahr ist der Badeponcho praktisch und gemütlich zugleich. Die zappelnden kleinen Bademäuse sind oft gar nicht so einfach aus der Wanne zu holen. Da ist so ein Poncho, den man einfach über den Kopf ziehen kann, besonders praktisch. Mit der kuscheligen Kapuze fühlen sich die Kleinen ganz besonders wohl und kühlen nicht so schnell aus.

Ab zwei Jahren ist ein Bademantel auch im Sommer beim Baden ein geliebter Begleiter.

Unterwegs und auf Reisen ist eine Kinderkulturtasche nicht nur für die Windelutensilien praktisch. Auch alles rund ums Baden findet darin Platz.